Entsalzung

Die Entsalzung von Meerwasser ist für viele Regionen der Welt die einzige Möglichkeit Trinkwasser zu generieren. Dabei spielt die PH-Regulierung des Wassers eine wichtige Rolle, weshalb gerade bei solchen Projekten oft eine Onsite CO2-Rückgewinnungs- oder Produktionsanlage zum Einsatz kommt.

 

CO2-Rauchgas-Rückgewinnungsanlage (SGR)

Mit der CO2-Rauchgas-Rückgewinnungsanlage kann CO2 aus der Rauchgasproduktion von Boilern oder aus anderen Rauchgasquellen verwertet werden. 

Das Rauchgas wird  in einem CO2-Wäscher (Scrubber) von Schwefelverbindungen getrennt und gelangt anschliessend in den Absorber. Dort wird das CO2 von der eigens dafür entwickelte ASCOSORB-Lösung absorbiert. Diese ASCOSORB-Lösung wird durch den dampfgesteuerten Reboiler erhitzt um das CO2-Gas wieder zu separieren.

 

CO2-Produktionsanlage (CPS)

Diese Technologie basiert auf der Absorption von CO2 aus dem Rauchgas in eine wässerige Monoethanolamine-Lösung  mit anschliessendem Separationsprozess durch Erhitzung mittels eines dampfgesteuerten Reboilers. Durch die anschliessende Verdichtung und Verflüssigung entsteht die erforderliche CO2-Qualität nach ISBT-Standard.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter