Details

"Wir lehnen keinen Auftrag ab" - Interview

ASCO im Gespräch mit Duncan Goodburn, dem Sales and Marketing Director von Dry Ice Solutions South Africa, unseren neuen Partner. Erfahren Sie mehr über seine Leidenschaft!

1. Was ist Ihr beruflicher Hintergrund und warum haben Sie sich für "Dry Ice Solutions" entschieden?

Mein beruflicher Hintergrund ist das Vertriebs- und Marketing-Management. Seit 19 Jahren bin ich aktiv im Vertrieb tätig. Ich bin gelernter Koch und habe später meinen B-Com in den Bereichen Vertrieb und Marketing gemacht. Bereits seit Ende 2011 bin ich in der Trockeneisindustrie tätig und habe eine richtige Leidenschaft für dieses Geschäft entwickelt. Trotz meines Erfolges als Handelsvertreter für ein Trockeneisunternehmen hier in Südafrika, entschied ich mich nach fünf Jahren im Vertrieb, Eigentümer und Direktor meiner eigenen Trockeneisgesellschaft zu werden und gründete Dry Ice Solutions South Africa.


2. Welche sind Ihre Hauptkunden und wie helfen Sie ihnen beim Trockeneisstrahlen?

Wir konzentrieren uns intensiv auf vier Branchen, bei denen tägliches Trockeneisreinigen benötigt wird und wo wir auch grosse Erfolge mit unseren Trockeneisreinigungsdienstleistungen erzielt haben.
Automobilindustrie; Diese Branche erwirtschaftet bis zu 40 % unseres monatlichen Gesamtumsatzes im Bereich Trockeneisreinigung.
Druckereien; Druckereien sind von hohen Stückzahlen geprägt, so dass sie jeden Monat mit einer herausfordernden, regelmässigen Reinigung konfrontiert waren. Wir haben jedoch eine Lösung entwickelt, bei der wir in dieser Branche nur jedes Quartal reinigen. Dies ist eine meiner persönlichen Lieblingsbranchen.
Lebensmittelsindustrie; In der Lebensmittelindustrie haben wir einen enormen Anstieg des Bedarfs an Trockeneisreinigung festgestellt. Bei über 60 Stunden Reinigung pro Monat ist es nicht verwunderlich, dass diese Branche monatlich bis zu 35 % unseres Gesamtumsatzes im Bereich Trockeneisstrahlen erzielt.
Kunststoffindustrie; Die Kunststoffindustrie ist mehr an der Ausrüstung als an der Reinigungsdienstleistung interessiert. Das ist für uns absolut in Ordnung, denn wir bieten jetzt eine breitgefächerte Palette von ASCO Trockeneisstrahlgeräten an, die uns zu einem Unternehmen mit Gesamtlösungen im Bereich der Trockeneisreinigung macht.


3. Was war der schwierigste Trockeneisstrahljob? Wie haben Sie die Herausforderung gelöst?

Es ist wirklich schwer, einen bestimmten Job hervorzuheben. Jeder Job hat seine eigenen Herausforderungen. Wir lehnen keinen Auftrag ab. Es gab Zeiten, in denen das Team und ich bis zu 17 Stunden lang gestrahlt haben. Es gibt aber auch herausfordernde Einsatzorte, wo ein Objekt gereinigt werden muss. Nicht alle Jobs sind gleich, aber wir überwinden jede Aufgabe mit guter Teamarbeit und Geschäftsethik.


4. Dry Ice Solutions ist ein neuer Partner für ASCO Trockeneisstrahltechnik. Was war der ausschlaggebende Faktor für diese Entscheidung?

Das war wirklich eine einfache Entscheidung! Als Unternehmen sind wir bestrebt, in jedem Bereich unseres Geschäfts der Beste zu sein. Um dies zu erfüllen, muss man mit den Besten zusammenarbeiten und die besten Geräte zur Verfügung haben. Mit über 17 Jahren Erfahrung in der Trockeneisreinigung wollen wir nur mit den besten Trockeneisstrahlgeräten arbeiten. Wir hatten das Privileg, in einem riesigen Projekt bei einem der grössten Automobilhersteller hier in Kwa-Zulu Natal (Südafrika) mit dem ASCOJET 1701 zu arbeiten. Wir waren von der Leistung beeindruckt, und ich sagte zu unserem Betriebsleiter: "Das ist eine Maschine und ein Unternehmen, mit denen ich jeden Tag arbeiten könnte". Daher kam der Wunsch auf, mit ASCO zusammen zu arbeiten und ein Partner zu werden.

 

 

Dry Ice Solutions LTD
1451 North Coast Road, Unit 8 Greenfield Business Centre
4051 Redhill 
Kwa-Zulu Natal

Tel.: +27 72 717 8762
Webseite: www.dryicesolutions.co.za

Kontaktperson:
Duncan Goodburn
Sales and Marketing Director
duncan@dryicesolutions.co.za